Workshop: Stadt der Vielen – Wie geht partizipative Stadtentwicklung von unten?

Nächsten Donnerstag, den 09.11., von 17 bis 20 Uhr veranstaltet das Bündnis „Erfurt für ALLE!“ einen Workshop mit der Planbude aus Hamburg zum Thema „Stadt der Vielen – Wie geht partizipative Stadtentwicklung von unten?“ in der L50 (Lassallestraße 50) in Erfurt.

Wir wollen uns Anregungen aus Hamburg holen, mit welchen Aktions- und Partizipationsformen eine breite und öffentlichkeitswirksame Diskussion in Erfurt um das Thema „Wohnen und soziale Frage“ angestoßen und forciert werden kann. Dabei wollen wir auch Ideen für nächstes Jahr spinnen. Beim Treffen am 05.12. 18-21 Uhr wollen wir dieses Ideen dann umsetzen.

Wir freuen uns über euer Kommen.

Die Veranstaltung findet gemeinsam mit dem s.P.u.K. e.V. statt und wird von der Rosa-Luxemburg-Stiftung gefördert.

0 Kommentare