Vortrag und Diskussion: „Bis Ilversgehofen gentrifiziert ist, werden noch viele Jahre vergehen…“

[ 14. Oktober 2017; 19:00 bis 20:30. ] veto (Magdeburger Allee 180, Erfurt)

In Erfurt entwickeln sich die Mieten rasant nach oben. Die wachsende Zahl an Einwohner_innen befördert diese Dynamik und macht die kleine Stadt in ihrer Gesamtheit zu einem Spitzenstandort für Immobilieninvestitionen. Überall wird gebaut und saniert – nicht mehr allein im Dichterviertel, der Altstadt oder im Brühl als exklusive Wohngegenden. Die städtische […]

(H)Ausverkauf stoppen – Aus Erfahrungen anderer Städte lernen

[ 28. September 2017; 19:00 bis 22:00. ]

L50 (Lassallestraße 50)

Das Bündnis “Erfurt für Alle!” lädt zu einem Vortrags- und Diskussionsabend unter dem Motto “Erfurter (H)Ausverkauf stoppen – Aus Erfahrungen anderer Städte lernen” ein. Es ist die zweite Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Stadt(entwicklung) geht anders, Teil II“ .
Referent*innen sind Michael Stellmacher vom Haus- und Wagenrat Leipzig sowie Vertreter*innen vom Bündnis „Erfurt für […]

Film: Die Stadt als Beute

[ 26. September 2017; 19:00 bis 22:00. ] Frau Korte (Magdeburger Allee 179)

Andreas Wilcke / 2016 – Dt.

Städte im Wandel. Berlin gilt plötzlich als “the place to be“. Das weckt Begehrlichkeiten. Jeder will hier wohnen und viele wollen sich hier eine vergleichsweise “billige” Wohnung kaufen. Ehemals staatlicher Wohnungsbestand wird privatisiert und Mietwohnungen werden zu Eigentum. Regisseur Andreas Wilcke war mit seiner Kamera überall […]